Kroatien Barbariga Istrien
  Ausflugsziele
 
 
Im Jahr 2020 war durch Covid 19 in Istrien nichts los. Wir haben die Zeit genutzt und Erkundungstouren gemacht.

In Novigrad ist dieses Bild entstanden:



Diese Bilder haben wir an der Plava Laguna nähe Porec gemacht:



Eine sehr schöne Gegend am Valovine Beach in Pula:




Und nicht weit davon entfernt der Zyklonbeach




Am Kap Kamenjak lohnt sich der Eintritt von ca. 10€ pro Auto. Es gibt unzählige Strände und die Safaribar. Ausserdem einen Dinopfad mit ein paar Dinos und Fußspuren in den Steinen.




Dieser Strand liegt zwischen Barbariga und Peroj, wer gerne seine Ruhe haben möchte kann das auch in der Hauptsaison haben. An der Hauptstraße kann man seitlich das Auto abstellen und hat dann einen 300-500m langen Fußmarsch vor sich. Doch dann findet man schöne Strandabschnitte an denen es viele ruhige Ecken gibt.



Einer der Strände in Barbariga. Hier ist es im Sommer natürlich voller, aber zu Fuß ist man gemütlich in 10 Minuten da. Auf dem Weg kommt man noch an Bäckereien und dem Supermarkt vorbei.




10 Autominuten von unseren Wohnungen entfernt liegt Fazana, ein kleiner Fischerort, von dem aus man einige Bootstouren machen kann.






Rovinj- https://www.tzgrovinj.hr/
     
Rovinj ist die schönste Stadt in Istrien. Im Sommer lohnt es sich erst ab 18 Uhr, denn dann erwacht die Stadt.
Zum Essen sollte man reservieren, oder sehr früh in ein Restaurant einkehren. Für Pizza empfehle ich "La Vela", dort gibt es eine der besten Pizzen die ich bisher gegessen habe. Für Fisch und Fleisch kann ich das "Restaurant Dream" empfehlen.  Es ist ein  kleineres Restaurant in einer der vielen engen Gassen. Die Restaurants im Hafen sind leider zum großen Teil Massenabfertigung und nicht empfehlenswert.





Pula- https://www.pulainfo.hr/de/
      

Fischmarkt in Pula


Kollosseum in Pula


Pulacastel








 
 
 
Es waren 29794 Besucher auf unserer Homepage zu Gast - davon heute: 11
© barbariga.de.tl - Design by www.design-globe.de